News Details

Anzeige
11.12.12

Boot 2013: Sicherheit in der Sportschifffahrt

Fachverband berät rund um das Thema Rettungsmittel

Auf der boot 2013 informiert der Fachverband über Sicherheit auf See
(Foto: Bundesverband Wassersportwirtschaft)

Beim Wassersport ist es besonders wichtig, auf gute Seemannschaft und Sicherheit zu achten. Auf der boot in Düsseldorf vom 19. bis 27. Januar 2013 berät der Fachverband Seenot-Rettungsmittel e.V. (FSR) Besucherinnen und Besucher in Sicherheitsfragen.

Herstellerunabhängig werden in Halle 11 an Stand C 30 alle Fragen rund um das Thema Rettungsmittel beantwortet. In den vergangenen Jahren stießen insbesondere Informationen über Pyrotechnik und Seenotsignale, über die Ausrüstung von Schiffen mit Rettungsmitteln bis hin zur Technik von Navigationslampen und die Wartung von Rettungswesten und Rettungsinseln auf Interesse. An Bedeutung gewinnt auch das Thema elektronische Seenotsender.

Im FSR haben sich 13 deutsche Hersteller und Importeure von Seenot-Rettungsmitteln zusammengeschlossen, deren Ziel es ist, die Sicherheit auf dem Wasser zu verbessern.

Weitere Informationen rund um das Thema Seenot-Rettungsmittel und das Verhalten auf dem Wasser: www.fsr.de.com

Links:





<- Zurück zu: News

Fahrtensegeln.de-News abonnieren:
Fahrtensegeln.de-RSS-Feed abonnieren