News Details

Anzeige
18.05.06

Brindisi

Brindisi ist immer einen Stopp wert

Wer von Kroatien ins Ionische Meer segelt - und umgekehrt - kann als lohnenden Zwischenstopp in der neuen Marina in Brindisi anlegen. So schlägt man mehrere Fliegen mit einer Klappe: Albanien wird geschickt umschifft, die Altstadt lädt zum Shoppen und Dinieren ein, und in einer ganzen Reihe guter Werften kann die Yacht auf Vordermann gebracht werden. Die ruhige Marina liegt etwas außerhalb des Stadtkerns. Auch direkt vor dem Hafenamt im quirligen Zentrum kann längsseits gegangen werden zum Shoppen.

 

Text + Bild: Hans Mühlbauer - DMCReisen.com

Links:





<- Zurück zu: News

Fahrtensegeln.de-News abonnieren:
Fahrtensegeln.de-RSS-Feed abonnieren