News Details

Anzeige
11.05.11

Contest Yachts hat mit dem Bau der größten Contest begonnen: Contest 72CS

Contest Yachts hat mit der Auftragsproduktion einer neuen Yacht begonnen, der größten, die die niederländische Werft je gebaut hat.

Wenn die neue Contest 72CS im Sommer 2012 vom Stapel läuft, wird sie das  Aushängeschild der wachsenden Contest-Flotte sein. Erst kürzlich brachte Contest Yachts die erste Contest 57CS auf den Markt. Zudem führte die Werft neben den traditionellen Designs, die den Erfolg dieses  Familienunternehmens begründen, moderne Versionen ihrer kompletten Yacht-Reihe ein.
 
„Während wir mit unserem aktuell größten Schiff, der Contest 62CS, beeindruckten, wollten die Kunden einen Schritt weiter gehen. Diesem Wunsch entsprechen wir gerne. Natürlich passt die Contest 72CS ausgezeichnet in unsere Strategie, den Forderungen des Marktes nach größeren Yachten nachzukommen,” sagt Direktor Arjen Conijn.

Die Hochseeyacht Contest 72CS will hinsichtlich Performance und Komfort neue Standards setzen. Dieser Blauwasser Cruiser soll eine der wenigen Semi-custom-build-Yachten in Europa sein, die den strengen Qualitätsanforderungen der Lloyd’s Zertifikation entspricht.

Zur Verringerung des Gewichts und Verbesserung der Festigkeit wird Contest Yachts bei der Produktion von Rumpf und Deck ein Vakuum-Injektionsverfahren einsetzen.

Technische Daten:
Länge über alles: 21,80 m, 71.5 ft
Länge Wasserlinie: 18,99 m, 62.3 ft
Breite: 5,70 m, 18.7 ft
Gewicht: 44.300 kg, 97,664 lbs
Tiefgang Wulstkiel: 2,80 m, 9.18 ft
Ballast/Anteil Wulstkiel: 16.500 kg, 36,376 lbs
Masthöhe über Wasserlinie: 30,83 m, 101.1 ft
Großsegel: 138 m2, 1,485 ft2
Genua 111%: 117 m2, 1,259 ft2
Kraftstofftank: 1.700 l, 373.94 imp. gal.
Frischwassertank: 2.000 l, 439.93 imp. gal.
Maschine Perkins: 136 kW, 185 hp
Lloyd’s Certificate and CE-certificate

Links:





<- Zurück zu: News

Fahrtensegeln.de-News abonnieren:
Fahrtensegeln.de-RSS-Feed abonnieren