News Details

Anzeige
12.11.06

Der Yachteigner reist nie alleine

Deshalb wird die derzeit im Bau befindliche Marina Genoa Aeroporto speziell für die mitreisenden Ladies konzipiert - so die Mitteilung der Marinaleitung.

Im "Superyacht Marina Village" kann sich Frau dann auch an Wellnessangeboten, exklusiven Shops, balinesischer Massage, oder an einem feinen Snack in einem der 8 Restaurants delektieren, während Mann sich seinen Hobbies widmet: Ölwechsel im engen und stickigen Maschinenraum....

So wird es wohl nicht kommen, denn der Yachthafen ist einzig für Superyachten zwischen 30 und 90 Metern Länge konzipiert, und da wird sich wohl eher die Crew um das Boot kümmern, während der Eigner seinen Geschäften nachgehen kann.

 

500 Liegeplätze sollen es werden - praktischerweise direkt neben dem Flughafen von Genua, so dass die anreisenden Yachties zu Fuß vom Flieger zu ihrer Yacht gehen können - das gibt es sonst nur noch auf den Malediven. Allerdings ist zu überlegen wie sich Ladies und Gentleman auf Flybridge oder Clubhaus-Terasse im Lärm der startenden und landenen Flugzeuge unterhalten wollen.

Links:
www.marinagenova.it
 
Text: Hans Mühlbauer, www.DMCReisen.com





<- Zurück zu: News

Fahrtensegeln.de-News abonnieren:
Fahrtensegeln.de-RSS-Feed abonnieren