News Details

Anzeige
08.06.06

Direktflüge nach Santorin

Mit Air Berlin ist die Perle der südlichen Ägäis von Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart direkt erreichbar. Sofort haben einige griechische Vercharterer reagiert und bieten verschiedene Yachttypen zwischen 10 und 15 Metern Länge passend zu den Flügen an.

Der angeblich schönste Sonnenuntergang wird auf den Terassen der Restaurants und Tavernen im Hauptort Thira genossen. Der etwa 200 Höhenmeter tiefer gelegene Anleger eignet sich allerdings nicht sonderlich für Yachten. Besser liegt man an der Südspitze der Insel im geschützten Hafen von Elesys, wo mit dem Bau einer Marina begonnen wurde. Von Santorin aus sind gerade die südlichen Inseln der Kykladen und auch Kreta gut zu erreichen.

 

Text: Hans Mühlbauer

Links:





<- Zurück zu: News

Fahrtensegeln.de-News abonnieren:
Fahrtensegeln.de-RSS-Feed abonnieren