News Details

Anzeige
20.08.10

Eine friedliche und stimmungsvolle 20. Hanse Sail

240 Schiffe aus 13 Ländern

Foto: Lutz Zimmermann/Büro Hanse Sail

Die Hanse Sail Rostock konnte zu ihrer 20. Auflage mit neuen Veranstaltungsbausteinen wie dem "Leben in der Hansezeit", den Bootsbauaktionen am Museumshafen oder dem Segelstadion in Höhe der ehemaligen Neptunwerft aufwarten.

Holger Bellgardt, Leiter des Büros Hanse Sail, spricht von "einer stimmungsvollen und stimmigen Sail. Am Freitag und Samstag war es richtig voll."

Die vielfältigen Angebote der 20. Hanse Sail wurden gut angenommen. Alleine ca. 28.000 Mitsegler heuerten auf Traditionsschiffen an. Auch die Deutsche Marine, seit 1991 Partner der Sail, zeigte sich zufrieden: Der Tender "Werra" und das Schnellboot S 73 "Hermelin" registrierten bei "Open-ship" jeweils 5.000 Besucher. Dicht umlagert waren die Hanse-Sail-Bühne und die des NDR, wo z.B. am Samstagabend beim Auftritt von Aura Dione fast 11.000 Zuschauer gezählt wurden.

Links:





<- Zurück zu: News

Fahrtensegeln.de-News abonnieren:
Fahrtensegeln.de-RSS-Feed abonnieren