News Details

Anzeige
27.09.11

Gute Stimmung auf der Internationalen Wassersportausstellung in Friedrichshafen

„Interboot” zieht Bilanz

Das Publikum auf der „Interboot” war begeistert (Foto: INTERBOOT)

Mehr Ausstellungsfläche, mehr Boote, mehr Erlebnis. Mit einer positiven Bilanz geht die 50. „Intrboot” zu Ende: 92.700 Menschen (Vorjahr 95.400) wurden an Bord der neuntägigen Reise durch die facettenreiche Welt des Wassersports gezählt. Neben dem Informationsangebot und dem Rahmenprogramm in acht Messehallen nutzen auch viele der fachkundigen Besucher die Möglichkeit, mit einem der mehr als 100 Schiffe Probefahrten vom „Interboot”-Hafen aus zu unternehmen. Bei bestem Wetter zeigten zusätzlich zehntausende Zuschauer an der Uferpromenade während der Sport- und Show-Veranstaltungen Interesse am Wassersport.

„Die Jubiläumsauflage unserer internationalen Wassersportausstellung war erfolgreich. Die Mehrheit der Aussteller berichten von einem vielversprechenden Messeverlauf mit fachkundigen Besuchern und qualitativ guten Gesprächen. Sie erwarten ein deutlich verbessertes Nachmessegeschäft gegenüber dem Vorjahr“, resümiert Messe-Geschäftsführer Klaus Wellmann.

Die deutsche Wassersportindustrie habe wieder Auftrieb, das habe die „Interboot” als erste Bootsmesse für die kommende Saison mit ihrer internationalen Ausprägung deutlich gezeigt. Und „Interboot”-Projektleiter Dirk Kreidenweiß ergänzt: „Die Möglichkeiten, die der „Interboot”-Hafen bietet und das umfangreiche Rahmenprogramm sind unser Markenzeichen, die von Ausstellern und Besuchern sehr gerne genutzt werden.“ Unter der Woche würden die Kunden die Möglichkeit zu ausgedehnten Fachgesprächen nutzen, fährt er fort. „Besonderer Anziehungspunkt bei der diesjährigen Jubiläumsmesse war eindeutig die große Neuheiten-Parade, die die Aussteller im Segel- und Motorbootbereich zeigten.“

Der „Interboot”-Hafen und die Friedrichshafener Uferpromenade waren an acht Tagen bei bestem Wetter großer Anziehungspunkt in der Region. Zehntausende verfolgten die Regatten und den Motorboot-Wettbewerb Liquid Quarter Mile. Durch ihre Mitfahrt auf einem Teilnehmer-Boot überzeugten sich Friedrichshafens Oberbürgermeister Andreas Brand und erster Bürgermeister Dr. Stefan Köhler von der Stimmung, die an der Uferpromenade herrschte.
Auch die Angebote für den Wassersportnachwuchs haben großen Anklang gefunden. So war das zehnte Jugendlager ausgebucht.

Links:
www.interboot.de





<- Zurück zu: News

Fahrtensegeln.de-News abonnieren:
Fahrtensegeln.de-RSS-Feed abonnieren