News Details

Anzeige
04.07.13

Jubiläumsregatta in Kroatien: 20 Jahre AMS-Cup

Von Trogir über Hvar und Mljet nach Dubrovnik und nonstop zurück verläuft der Segeltörn unter Wettkampfbedingungen

Findet im Oktober 2013 zum 20. Mal in Folge statt: der AMS-Cup in der kroatischen Adria

„Einmal Dubrovnik und zurück“ heißt es beim diesjährigen AMS-Cup, der von dem Hofheimer Charterunternehmen AMS-Yachting zum 20. Mal in Folge veranstaltet wird. Gestartet wird die Segelregatta am 29. September 2013 im dalmatinischen Trogir, wo die teilnehmenden Yachten am 4. Oktober auch wieder aus Dubrovnik zurück erwartet werden.

„Zum 20-jährigen Jubiläum haben wir uns für eine ganz besondere Strecke entschieden“, erklärt Sebastian Simm von AMS-Yachting, der mit seinem Vater Walter Simm die Regatta seit Jahren plant und durchführt. „Denn ein Törn nach Dubrovnik“, so der Kroatien-Kenner, „ist immer wieder ein echtes Highlight“.

Aber auch die einzelnen Etappenziele auf dieser Jubiläumsregatta sind so beliebte Orte wie die Urlaubsinsel Hvar am ersten Wettkampftag und das Naturparadies Mljet am zweiten. Am dritten Tag geht es nach Dubrovnik, wo die Regatta-Teilnehmer eine eintägige Pause einlegen. Die 105 Seemeilen von Dubrovnik zurück nach Trogir werden nonstop gesegelt.

Teilnahmeberechtigt sind alle über AMS-Yachting in Deutschland gebuchten Yachten. Der Preis für die Regatta-Woche beträgt 160 Euro pro Person plus Chartergebühr. 21 Yachten sind bereits gemeldet. Meldeschluss ist der 17. September 2013. Es können maximal 30 Yachten an der Regatta teilnehmen. Je nach Wind und Wetter sind Kursänderungen möglich.

Links:





<- Zurück zu: News

Fahrtensegeln.de-News abonnieren:
Fahrtensegeln.de-RSS-Feed abonnieren