News Details

Anzeige
17.08.07

Kroatien: Entspanntes Segeln in der Nachsaison

Im Spätsommer und Herbst bietet die kroatische Küste mit ihren vorgelagerten Inseln günstige Bedingungen für Segler

Entspanntes Segeln in der Nachsaison

Mehr als tausend Inseln und 5.835 km Küstenlinie sprechen für sich: Kroatien bietet für Wassersportler ideale Bedingungen. Besonders für Segler gehört die kroatische Adria zu den bevorzugten Zielen in Europa. Das Revier ist reizvoll und abwechslungsreich, und die Wind- und Wetterverhältnisse gelten vor allem in den Sommermonaten als stabil und sicher.

 

Wer es gern etwas ruhiger mag, für den ist die Nachsaison - Spätsommer und Herbst - die richtige Zeit zum Segeln. Dann sind Marinas und Häfen nicht mehr so überlaufen, und an den Stränden geht es merklich ruhiger zu. Auch die Preise fallen meist günstiger aus. Mit gemäßigten Wind- und Wetterbedingungen können Segler bis Ende Oktober rechnen, und das Meerwasser lädt mit angenehmen Temperaturen zum Baden ein.

 

Die deutsche Charteragentur AMS-Yachting bietet von zwei Standorten in Kroatien aus - Vrsar in Istrien und Zadar in Dalmatien - Bavaria-Yachten für Segler an. Von hier aus sind die interessantesten Ziele in der kroatischen Inselwelt in bequemen Tagestörns zu erreichen. Wer kurzfristig ein Boot sucht, kann ab sofort die Last-Minute-Angebote von AMS-Yachting mit deutlich reduzierten Preisen nutzen.

Links:
AMS-Yachting
Martin-Luther-Str. 10
D-97461 Hofheim
Tel. (09523) 6024, Fax (09523) 7445
info@ams-yachting.de
www.ams-yachting.de





<- Zurück zu: News

Fahrtensegeln.de-News abonnieren:
Fahrtensegeln.de-RSS-Feed abonnieren