News Details

Anzeige
25.04.13

Leinen los im Kampf gegen Leukämie

Schauspieler segeln für guten Zweck beim 2. Bavaria José Carreras Yacht Race

In diesem Jahr segeln 29 Prominente um die Wette (Foto:bavaria-charitycup)

Nur noch knapp sechs Monate, dann findet vor der Küste Mallorcas das 2. Bavaria José Carreras Yacht Race statt. Nach der Premiere der Charity-Regatta im letzten Jahr heißt es vom 12. bis 17. Oktober 2013 wieder "Leinen los im Kampf gegen Leukämie". Bei der offenen Regatta werden Spenden für die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. gesammelt.

An Bord sind auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Prominente aus Film und Fernsehen sein, wie beispielsweise Ursula Karven, Rufus Beck und Michael Brandner. Zuvor haben 29 von ihnen ein einwöchiges Ausbildungscamp in Langenargen am Bodensee und in Tutzing am Starnberger See absolviert.  

Eine Woche lang haben die Prominenten gelernt, was man unter „Luv“ und „Lee“ versteht, wie man die wichtigsten Knoten macht und was bei dem Kommando „Mann über Bord“ zu beachten ist. Am Ende standen die Prüfungen für den Sportbootführerscheine See, das Bodenseeschifferpatent sowie den Funk-Schein an. Das tagelange Üben hat sich gelohnt: Alle haben die Prüfungen bestanden. Darunter waren auch Benedikt Blaskovic, Julie Engelbrecht, Eva-Maria Grein, Michael Roll, Ulrike Tscharre, Thure Riefenstein, Olivia Silhavy, Haio von Stetten, Markus Böker sowie Produzent Alexander Funk.

Veranstalter und Initiator der Regatta ist die Bavaria Yachtbau GmbH. Mitorganisator ist das Match Center Germany. Weitere Partner sind die Messe Interboot Friedrichshafen, Scania-RTS, seevital Hotel Schiff Langenargen sowie Golfhotel Kaiserin Elisabeth in Feldafing.

Links:
www.bavaria-charitycup.de
www.carreras-stiftung.de.





<- Zurück zu: News

Fahrtensegeln.de-News abonnieren:
Fahrtensegeln.de-RSS-Feed abonnieren