News Details

Anzeige
13.09.06

Marokko: Marina Smir

Bei einem Törn in der Region der Straße von Gibraltar liegt ein Besuch in Marokko nahe

Auf der Atlantikseite bietet sich der Industriehafen Tanger an, auf der Mittelmeerseite stellt die Vorzeigemarina Smir ein lohnendes Ziel dar. Sie lockt Dauerlieger mit günstigen Liegegebühren und ganzjährig gutem Wetter. Schon beim Einlaufen wird man im Marinagebäude vom freundlichen Marinapersonal und vom Zoll empfangen. Der Reisepaß ist dabei ein Muss, obwohl gegen Übergabe eines freundlich geforderten Bakschisch fast alles möglich gemacht wird.....

 

Nur etwa 30 Autominuten entfernt liegt das Weltkulturerbe Tetuan, ein Muß für einen Ausflug. Die Medina, die Altstadt mit ihrem verwinkelten Gassengewirr, beherbergt einen überaus bunten Markt, den auch die Berber aus dem Hinterland als Händler besuchen. Einkaufen lohnt, denn die Preise für frische Waren sind niedrig.

Links:
Text + Bild: Hans Mühlbauer, www.DMCReisen.com





<- Zurück zu: News

Fahrtensegeln.de-News abonnieren:
Fahrtensegeln.de-RSS-Feed abonnieren