News Details

Anzeige
13.11.09

Mobile Geräte mal eben aufladen - Nützliches Ladegerät für Fahrtensegler

Die meisten Segler möchten unterwegs nicht gern auf ihr Handy oder auf ihr iPod verzichten. Der Akku vom Powermonkey Explorer sorgt unterwegs immer wieder für frischen Strom. Und mit dem Solar-Ladegerät lässt sich der Akku auch ohne Steckdose wieder auffüllen.

Ladegerät von der Redaktion von Fahrtensegeln.de ausprobiert.

Für Segler ist der Powermonkey Explorer ein nützlicher Begleiter, der unterwegs für das sorgt, was sich auf dem Wasser nicht problemlos besorgen lässt - Saft, Strom, Energie. All die vielen mobilen Geräte vom Smartphone über das iPhone bis hin zum GPS-Empfänger müssen regelmäßig an die Steckdose, um sich hier neu aufzuladen. Wenn das unterwegs nicht möglich ist, kommt der Powermonkey Explorer zum Einsatz.

Der Powermonkey Explorer besteht zunächst aus einer Akku-Einheit. Sie lässt sich noch Zuhause an der Steckdose aufladen. Wechselstecker stellen sicher, dass sich die Akku-Einheit in über 150 Ländern von Europa bis Australien an die lokale Stromversorgung anschließen lässt. Die beiliegenden Adapter sorgen dafür, dass sich die Akku-Einheit mit sehr vielen Endgeräten verkabeln lässt, so eben auch mit MP3-Playern, Handys, PDAs, Blackberrys, Bluetooth Headsets oder einer PSP. Ein "Tankstellenbesuch" am Powermonkey Explorer reicht aus - und schon hat etwa ein iPod wieder für 40 Stunden Energie.

Nun ist es natürlich so, dass auch die Akku-Einheit irgendwann keine Reserven mehr hat. Ist dann die nächste Steckdose noch immer nicht in Sicht, so hat der Outdoor-Sportler normalerweise Pech - und muss entweder auf seine elektronischen Geräte verzichten oder schweren Herzens den Rückweg antreten.

Die Besonderheit beim Powermonkey-Explorer ist das beiliegende Solar-Ladegerät. Es lässt sich an die Akku-Einheit anschließen und lädt diese mit der Hilfe des Sonnenlichts wieder auf. So lassen sich die eigenen Geräte auch auf wochenlangen Trips jenseits der Zivilisation weiter verwenden.

Das Powermonkey-Explorer Set kostet 99 Euro (unverbindl. empfohlener Preis)

Fakten:

Akku-Einheit
- Akkukapazität: 2200 mAh
- Eingang: 5V 600mA
- Ausgang: 4,5 bis 5,5 V bei maximal 700mA
- Ladezeit mit Solar-Einheit: ca. 6 Std. für ein Drittel der Kapazität (reicht für 1 Ladung eines Handys)
- Ladezeit am Stromnetz: 3,5 Stunden
- Gewicht: 83 Gramm
- Größe: 90 x 45 x 38 mm
- wassergeschützt

Solar-Einheit
- Ausgang: 5V bei max. 200mA (je nach Sonnenintensität)
- Gewicht: 82 Gramm
- Größe: 110 x 70 x 10 mm (zusammengeklappt)

Lieferumfang
- Powermonkey Akku-Einheit
- Powermonkey Solar-Einheit
- Universal Anschlußstecker für lokale Stromnetze in über 150 Ländern
- Gerätestecker für Nokia, mini Nokia, Motorola V66, Samsung E900, Siemens C25 und Sony Ericsson
- Mini USB-Stecker für Motorola RazrV Serie, BlackBerrys und Bluetooth Headsets
- USB-Stecker für Smart Phones, PDAs und andere Geräte
- iPod Stecker
- Stecker für Sony PSP und viele Digitalkameras
- Reisetasche

Bei amazon bestellen: Opens external link in new window...hier

Links:
www.new-tech-products.com





<- Zurück zu: News

Fahrtensegeln.de-News abonnieren:
Fahrtensegeln.de-RSS-Feed abonnieren