News Details

Anzeige
04.07.06

Notrufnummern im Mittelmeer

Bei einem Notfall an Bord braucht man sich nicht aussschließlich auf den UKW-Kanal 16 verlassen, sondern in den Mittelmeerländern gibt es eigene Notrufnummern

Jeder führt ein Handy mit sich - auch im Urlaub, denn in den küstennahen Gewässern, in denen sich die meisten Wassersportler aufhalten, ist meist ein Handynetz erreichbar. Bei einem Notfall an Bord braucht man sich nicht aussschließlich auf den UKW-Kanal 16 verlassen, sondern in den Mittelmeerländern gibt es eigene Notrufnummern. Wer eines der folgenden Gebiete bereist sollte sich die passende Nummer gleich einspeichern. Aus einem kroatischen Netz wühlt man 9155. In Griechenland 108 zur Hellenic Coast Guard. In der Türkei wählt man nach Marmaris 0252- 4127722. Die "Numero Blu" in Italien ist 1530. Wer 112 wählt bekommt den allgemeinen Straßen- Notruf an die Strippe, der weiterleiten kann. In Spanien heißt die Nummer 900 202 202 - in Palma de Mallorca ruft man 971 728322

Links:
Text: Hans Mühlbauer - www.DMCReisen.com
 





<- Zurück zu: News

Fahrtensegeln.de-News abonnieren:
Fahrtensegeln.de-RSS-Feed abonnieren