News Details

Anzeige
03.04.09

Schnupperkurs für kleine und große Segler

Segelurlaub für die ganze Familie im Allgäu

Segeln lernen, Scheine machen – und dabei den Sommerurlaub am Forggensee im Allgäu genießen

Ganz gleich, wie lange die Urlaubswunschliste einer Familie auch sein mag: Für die Erfüllung der meisten Wünsche von Eltern und Kindern nach Spaß, Erholung und Aktivität muss man gar nicht so weit reisen. Sonne, Wasser, Strand und Berge dicht beieinander – diese Rahmenbedingungen kennzeichnen den Forggensee am Fuß der Alpen im Allgäu. Und die am Seeufer gelegene Wassersportschule bietet Kurse für kleine und große Segler und Segelanfänger.

Ein familienfreundliches Angebot der direkt am Ufer von Bayerns fünftgrößtem See gelegenen Yachtschule ist das Kinder- und Jugendsegeln. Kinder ab 7 Jahren werden in einem speziellen Junior-Schnupperkurs spielerisch an den Segelsport herangeführt. An drei Tagen von 10 - 16.30 Uhr können sie erste Erfahrungen mit dem Segeln sammeln. Ebenfalls angeboten werden ausführliche Kurse, in denen Kinder und Jugendliche lernen, selbständig zu segeln. Während der fünf Kurstage werden sie von 10 - 19 Uhr betreut und rundum versorgt. Das lässt Eltern genügend Raum für eigene Aktivitäten.

Für Erwachsene gibt es ein abwechslungsreiches Wassersport-Programm. Alle Motorboot- und Segelführerscheine können erworben werden. Die beiden Inhaber der Yachtschule leiten die Lehrgänge persönlich und bereiten die Prüflinge je nach Kurs auf die theoretische bzw. praktische Prüfung vor. Auch für Eltern, die sich erst einmal mit dem Segeln vertraut machen möchten, findet ein „Schnupperkurs“ statt.

Der Junior-Schnupperkurs kostet 100 Euro, die Kinder- und Jugendkurse 150 Euro. Erwachsene zahlen für den fünftägigen Schnupperkurs 190 Euro. Weitere Informationen und das aktuelle Programm gibt es bei der Yachtschule, die auch gerne bei der Zimmervermittlung behilflich ist: Forggensee-Yachtschule, Seestr. 10, 87669 Dietringen, Tel. 08367/471, Fax 08367/530, info@segeln-info.de, www.segeln-info.de

Links:
www.segeln-info.de





<- Zurück zu: News

Fahrtensegeln.de-News abonnieren:
Fahrtensegeln.de-RSS-Feed abonnieren