News Details

Anzeige
13.02.09

Segeln in Kroatien: Erst üben dann chartern

Bei den Skippertrainings-Wochen dreht sich alles ums Revier, das Wetter und die urlaubsgerechte Törnplanung

(Hofheim) Der Segelspaß kommt auf keinen Fall zu kurz. Auch wenn es bei den Skippertrainings-Wochen in der kroatischen Adria in erster Linie darum geht, seine Kenntnisse an Bord aufzufrischen. Dabei stehen Segel- und Hafenmanöver ebenso auf dem Tagesplan wie intensive Revier- und Wetterkunde sowie Navigationsübungen. Optimal für alle Segler geeignet, die sich mit einem fremden Seegebiet vertraut machen möchten oder nach längerer Pause zum ersten Mal wieder an Bord einer Yacht sind. Aber auch Segel-Neulinge sind auf diesen Praxis-Törns, die von AMS-Yachting durchgeführt werden, willkommen. Unter Anleitung eines erfahrenen Skippers geht es auf bequemen Tagestörns hinein in die kroatische Inselwelt, die als eines der reizvollsten Segelreviere in Europa gilt.

Ausgangshafen ist die Marina Vrsar in Istrien, 8 km südlich von Porec in einer idyllischen Bucht gelegen. Von hier aus sind die beliebten Inseln der kroatischen Adria wie z.B. Losinj, Cres oder Rab optimal zu erreichen. Auf Tagestörns wird das Revier erkundet, und die notwendigen Manöver können von den Teilnehmern eingehend trainiert werden. Spinnaker und Blister setzen gehört genauso zum Übungspensum wie eine Einweisung in die Schiffstechnik. Ein erfahrener deutscher Schiffsführer gibt Törn-Tipps und verrät revierspezifische Kniffe für alle, die anschließend auf eigenem Kiel in Kroatien segeln möchten.

 

Das einwöchige Skippertraining findet statt an folgenden Terminen: 4.-11.4., 11.4.-18.4., 18.4.-25.4. und 25.4.-2.5.2009. Preis pro Person: 350-450 Euro. Belegung mit maximal 6 Personen plus Skipper. Die Törns werden ausschließlich auf 44 bis 49 Fuß Bavaria-Yachten durchgeführt.

 

Weitere Informationen und Buchung: AMS-Yachting, Walter Simm und Fred Kladnik GbR, Martin-Luther-Str. 10, D-97461 Hofheim, Tel. (09523) 6024, Fax (09523) 7445,

info@ams-yachting.de, www.ams-yachting.de

Links:





<- Zurück zu: News

Fahrtensegeln.de-News abonnieren:
Fahrtensegeln.de-RSS-Feed abonnieren