News Details

Anzeige
10.06.09

Segeln lernen im Schnupperkurs

Neue Angebote zum 15-jährigen Jubiläum der Forggensee-Yachtschule

Ist Segeln etwas für mich? 3-tägiger Schnupperkurs am Forggensee gibt Antworten

Segeln heißt, unter der kalten Dusche zu stehen und Geldscheine zu zerreißen – so hört man zuweilen. Zweifler und Vorsichtige können sich jetzt in einem Schnupperkurs am Allgäuer Forggensee ein eigenes Bild vom Segelvergnügen machen. In dem dreitägigen Kurs in der Yachtschule am Fuß der Alpen erhalten die Teilnehmer erste Eindrücke von diesem sehr beliebten Wassersport mit Urlaubs-Feeling.

Mit ihrem neuen Angebot kommen die beiden Inhaber der Segelschule, die seit 15 Jahren persönlich die Kurse leiten, dem Wunsch vieler Interessenten entgegen. „Einfach mal reinschnuppern – das macht allen Spaß, die ohne Risiko und für wenig Geld schauen möchten, ob der Segelsport das Richtige für sie ist“, so Reinhold Gruber.

Ganz vorsichtige Segelneulinge können die ersten Eindrücke auf dem Wasser in einer Gaffelketch sammeln. Der Zweimaster bietet Platz für bis zu 20 Personen. In der lockeren Gruppenatmosphäre fällt es leichter, Luv und Lee oder Wende und Halse auseinander zu halten oder Achtknoten zu knüpfen. So kann man sich ganz entspannt zunächst einmal mit den wichtigsten Begriffen und gängigen Handgriffen vertraut machen, bevor es dann im kleineren Boot aufs Wasser geht.

Die 3-tägigen Schnupperkurse kosten 120 Euro für Erwachsene und 100 Euro für Kinder. Weitere Informationen findet man auf der Website www.segeln-info.de und bei der Forggensee-Yachtschule, Seestr. 10, 87669 Dietringen, Tel. 08367/471, Fax 08367/530, info@segeln-info.de, www.segeln-info.de

Links:
www.segeln-info.de





<- Zurück zu: News

Fahrtensegeln.de-News abonnieren:
Fahrtensegeln.de-RSS-Feed abonnieren