News Details

Anzeige
20.06.07

Sommerferien 2007: Wassersport am Fuß der Alpen

Surf- und Segelkurse für Jugendliche in der Forggensee-Yachtschule

Aller Anfang ist schwer - aber in der Gruppe macht's immer Spaß. Surfkurse an der Forgensee Yachtschule

Die Zeichen für erfüllte Urlaubswochen stehen gut: Am Allgäuer Forggensee erwartet man bestes Sommerwetter. Viel Sonne, Wind, Wellen und dazu das Programm der Forggensee-Yachtschule ermöglichen kurzweilige Familien-Ferien. Insbesondere Jugendliche, aber auch die jüngeren Geschwister sowie die Eltern erwartet ein vielfältiges Angebot.

 

Einsteigern ins Windsurfen bietet der Forggensee günstige Wind- und Wasserbedingungen. Die Sportart gilt als schwer erlernbar, doch in der familiären Atmosphäre der Segelschule kommt zusammen mit vielen anderen Jugendlichen jede Menge Spaß in den Surfkursen auf.

 

Spaß steht – neben dem Segeln lernen – auch bei den Segelkursen für Jugendliche und Kinder ab sieben Jahren im Vordergrund. Deshalb veranstaltet die Yachtschule in diesem Jahr wieder spannende Piratenjagden quer über den Forggensee.

 

Erwachsene können Anfänger- und Fortgeschrittenenkurse besuchen, alle

Motorboot- und Segelscheinprüfungen ablegen oder einfach nur nachmittags mitsegeln bzw. Boote mieten. Und natürlich bieten sich im Voralpenland noch viele weitere Urlaubs-Aktivitäten jenseits des Wassersports.

 

Die fünftägigen Surf-Einführungs- und Vertiefungskurse werden in den Sommermonaten von Montag bis Freitag, 13 - 19 Uhr, angeboten. Die Kursgebühren betragen inkl. Nutzungsgebühr für Surfboard und Neoprenanzug 170 Euro, für die Windsurfing-Grundscheinprüfung werden 25 Euro fällig.

 

Links:
Informationen über diese und alle weiteren Kurse erhält man bei der Forggensee-Yachtschule, die auch gerne bei der Unterkunftssuche behilflich ist:
Seestr. 10
87669 Dietringen
Tel. 08367/471, Fax 08367/530
info@segeln-info.de
www.segeln-info.de





<- Zurück zu: News

Fahrtensegeln.de-News abonnieren:
Fahrtensegeln.de-RSS-Feed abonnieren