Buchtipp: Nautische Reisetipps Ijsselmeer

Anzeige

Nautischer Reiseführer Ijsselmeer

Zum Bestellen bitte auf das Bild klicken

Neuer Ratgeber für Yachturlauber in den Niederlanden

Es ist eines der beliebtesten Wassersportreviere Europas: das Ijsselmeer. Besonders für Yachturlauber bietet der niederländische Binnensee mit seinen idyllischen Ortschaften und komfortablen Häfen vielfältige Törn- und Freizeitmöglichkeiten. Entstanden ist das Ijsselmeer im Jahre 1932 durch den Bau des Abschlussdeichs, der die ehemalige Zuiderzee von der Nordsee trennte. Die insgesamt 1.100 qkm große Wasserfläche des heutigen Binnenmeeres ist durch einen weiteren Deich in
Ijssel- und Markermeer geteilt und durch Schleusen verbunden.

Der neu erschienene Ratgeber „Nautische Reisetipps Ijsselmeer (mit Markermeer)“ richtet sich speziell an Freizeitskipper, die auf eigenem Kiel unterwegs sind. Revierneulinge erhalten wertvolle Tipps für ihre Törnplanung. Und auch für erfahrene Skipper stellt er ein nützliches Nachschlagewerk dar. Mit detaillierter Beschreibung der Ausstattung der einzelnen Häfen und Marinas, aber auch praktischen Informationen zu Schleusen und nautischen Besonderheiten sowie zu den Themen „Wetterbericht“ und „Seekarten“.

Ein weiterer Schwerpunkt des Reiseführers sind die einzelnen Städte und Orte rund um das Binnenmeer, die in alphabetischer Reihenfolge und mit Beschreibung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten vorgestellt werden.

Ein zusätzliches  Kapitel ist „Amsterdam“ gewidmet, das zwar nicht direkt am Ijsselmeer liegt, von hier aus jedoch bequem auf einem Tagestörn erreicht werden kann. Wichtige Informationen für einen Abstecher jenseits des Abschlussdeichs nach Texel und Harlingen findet man im Kapitel „Ausflüge ins Wattenmeer“.

Nautische Reisetipps Ijsselmeer (mit Markermeer)
Die schönsten Häfen für Segler und Motorbootfahrer
Hayit Wassersport
190 Seiten
ISBN Print: 978-3-87322-192-5
19,95 EUR
ISBN PDF: 978-3-87322-193-2
ISBN ePub: 978-3-87322-194-9
ISBN mobi: 978-3-87322-195-6
14,99 EUR
2. Auflage 2016, Köln

Hier geht es zu den Aktualisierungen und Ergänzungen ... hier

Hier geht es zu den Aktualisierungen und Ergänzungen ... hier